Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jahrgängerausflug der 59er zum 59sten ins schöne Piemont

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Vorstand des Jahrgängervereins 1959 liess sich im Hinblick auf den kommenden 60. etwas Besonderes einfallen: Warum nicht gleich mit 59 Jahren feiern? Dieser Vorschlag wurde von den Mitgliedern angenommen und ausgeführt.

41 Jahrgänger/innen reisten am 8. und 9. September ins Piemont an. Gut gelaunt traf sich am Samstagmorgen früh die aufgestellte Reisegruppe in Tafers. Via Martigny und Grossem Sankt Bernhard ging es weiter zu einem Halt in Etroubles, später weiter nach Aosta und Turin ins Piemont, das Land der Trüffel und feinen Weine. Nach dem Genuss eines 11-Gang-Mittagessens in Serralunga d’Alba ging es wohlgenährt nach La Morra, wo die 59er das Piemont vom Aussichtspunkt bestaunen konnten. Abend und Nacht verbrachten sie im Hotel Savona in Alba.

Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück ging die Reise weiter. Wir fuhren durch die vielfältige Landschaft und genossen die volle Schönheit des Piemonts. In einem Agriturismo, einem typischen Bauernhof, erklärte uns der Bauer sehr viel Wissenswertes über die Trüffelzucht. Im Anschluss wurden wir von der sympathischen Familie kulinarisch grandios verwöhnt.

Die Rückfahrt verlief fröhlich und zufrieden via Asti, Vercelli und dem Grossen Sankt Bernhard in die Heimat zurück. Die 59er werden diesen Ausflug sehr gern in Erinnerung behalten.

Mehr zum Thema