Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jaunbach trat über die Ufer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Vorsichtshalber wurden in Pra Jean zwei Häuser evakuiert

Autor: Von ANTON JUNGO

«

Damm hält den Fluten stand

Noch nie habe er erlebt, dass der Jaunbach so viel Wasser geführt habe, schildert Jean-Claude Schuwey die Situation im Jauntal. Der Bach trete zwar an verschiedenen Stellen über die Ufer. «Der Damm hält aber glücklicherweise», betont er. In der Gegend von Les Auges hat er die Kantonsstrasse überflutet. Die Strasse musste für den Verkehr gesperrt werden. Das Wasser stand in den angrenzenden Wiesen teils einen Meter tief.

Wasser aus der Felswand

Einen hohen Wasserstand haben auch die Seitenbäche (Sattelbach, Kleiner Mungbach usw.) des Jaunbaches. Das Wasser laufe aber regelmässiger ab als nach einem Gewitter, erklärt der Ammann. Vielerorts gab es auch kleinere Erdrutsche. Die Alpstrassen sind aber überall offen.

Mehr zum Thema