Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

JC Murten bei Saisonhälfte im Mittelfeld

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 In der vierten Runde kämpfte der JC Hara Sport Murten mit Hans Reutegger, Lukas Lüthi, Jan Waeber, Raphael Kuhn und Stefan Portmann gegen die zweite Mannschaft des JC Romont sowie gegen Carouge. Romont, wohl beflügelt durch das EM-Silber des Clubmitgliedes Ludovic Chammartin, liess den beiden Gegnern keine Chance. Murten verlor klar mit 0:10. Die dritte Begegnung des Abends konnte Murten für sich entscheiden. Erstmals seit mehreren Jahren besiegten die Seeländer Carouge mit 6:4. Nach der Hälfte der Meisterschaft liegt Murten damit im Mittelfeld der Tabelle. Angesichts der Absenzen verschiedener Kämpfer ist dies eine ansehnliche Leistung. sp

Mehr zum Thema