Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jodeln zu Ehren der Mütter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Die Jodlerinnen und Jodler des Jodlerklubs Edelweiss Freiburg machen sich am Muttertag jeweils früh morgens auf, um den Müttern ein Ständchen zu singen. Der 50-jährigen Tradition sind sie auch in diesem Jahr nachgekommen. Um fünf Uhr morgens machten sie sich auf, um bei Ehrenmitgliedern, Gönnern und Freunden oder im Altersheim zu jodeln. Um sieben Uhr in der Früh haben sie auch im Schönbergquartier, vor dem Wohnblock von FN-Leser Otto Vonlanthen, ein Ständchen gesungen. «Dies war mein Aufsteller der Woche», schreibt er den FN. So sei es wohl auch vielen Müttern ergangen, für die der Jodlerklub Edelweiss mit Dirigentin Therese Aeberhard gesungen hat.

Aufsteller der Woche gesucht

Haben auch Sie einen Aufsteller der Woche erlebt? Dann schicken Sie uns Ihre Geschichte per Post an: Redaktion Freiburger Nachrichten, Stichwort «Aufsteller der Woche», Perolles 42, 1700 Freiburg; Fax: 026 4264740 oder per E-Mail an: fn.redaktion@ freiburger-nachrichten.ch. ak

Mehr zum Thema