Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jodlerabend vom Echo vom Bodemünzi in Murten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Lukas Schwab

Murten Der Jodlerabend des Jodlerklubs Echo vom Bodemünzi in Murten findet dieses Jahr erstmals unter einem Motto statt. «Wir wollten den Abend etwas anders gestalten und haben uns deshalb dafür entschieden», erklärt Josef Bongard, der durch den Abend führen wird. Das Motto «Alpabzug mit Herbstmärit» habe man gewählt, weil es aktuell und passend sei.

«Zu Beginn wird eine Treichlergruppe gemeinsam mit Hirten auf die Bühne laufen», erklärt er. Das Bühnenbild stellt den Herbstmärit dar, wo die Hirten nach dem Alpabzug auf die Kollegen im Dorf treffen. «Im Hintergrund ist jeweils das Märitleben zu sehen, während im Vordergrund dazu passende musikalische Unterhaltung geboten wird», so Bongard.

Das musikalische Programm wird von Ruth Massonnet geleitet und neben verschiedenen Darbietungen vom Echo vom Bodemünzi treten das Jodler-Terzett Ruth, Berna und Marcel begleitet von Liesbeth sowie die Kapelle «D’Glüehwürm und Orig. 2412» auf.

Aula der OS Murten im Prehl, Sa., 25. Oktober, Saalöffnung 18.30 Uhr (Verpflegungsmöglichkeit), Beginn 20 Uhr.

Mehr zum Thema