Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jörg muss passen, Sutter und Mottet aufgeboten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für das Trainingslager der Eishockey-Nationalmannschaft nächste Woche in Visp und dem anschliessenden Vierländerturnier nominierte Nationalcoach Patrick Fischer am Sonntag die beiden Gottéron-Spieler Dave Sutter und Killian Mottet sowie den Berner Vincent Praplan nach.

Sie ersetzen die verletzten Yannick Rathgeb, Fabrice Herzog und Mauro Jörg. Der Freiburger Jörg wurde am Samstag im Spiel gegen Biel von Mike Künzle mit einem Bandencheck ausser Gefecht gesetzt und hat sich wohl eine Kopfverletzung zugezogen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema