Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Johann Roux stand 46 Jahre lang im Dienste der Viehzucht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Jahre 1969 wurde der damals 24-jährige Johann Roux zum Zuchtbuchführer der Viehzuchtgenossenschaft Überstorf gewählt. Jetzt, an der 120. Generalversammlung der seit 2008 als Verein organisierten Genossenschaft, legte er das Amt als Sekretär/Kassier nieder. Als Besamungstechniker hatte er gute Kontakte zu den Züchtern und konnte sie bei Auswahl der Stieren beraten. Silvan von Niederhäusern, der sein erstes Lehrjahr als Landwirt absolviert und sich sehr für die Viehzucht interessiert, übernimmt das Amt als Sekretär/Kassier. Seit 1994 gehörte Hans Spring dem Vorstand an, davon 17 Jahre als Präsident. Auch er und Rudolf Fankhauser traten zurück. Markus Roux ist neu Präsident des Vorstandes, dem Thomas Hunziker und neu Silvan von Niederhäusern angehören.

Präsident Spring blickte auf ein erfolgreiches Züchterjahr zurück. Der Verein zählt noch 22 aktive Züchter mit einem Herdebuchbestand von 750 Tieren. Einen besonderen Dank richtete Spring an die zwei Milchwägerinnen für ihre wertvolle Arbeit.

Mehr zum Thema