Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jörg Abderhalden ist wieder König

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zbinden, Pellet und Nydegger – drei Kränze für die Freiburger

AARAU. Jörg Abderhalden gewann den Schlussgang gegen Stefan Fausch, nachdem der Kampf mehrmals hätte auf beide Seiten kippen können. Schliesslich erwischte Abderhalden seinen Kontrahenten mit einem Schlung platt auf den Rücken. Abderhalden verdient seinen dritten Königstitel redlich, denn diese Saison verlor er nur gerade zwei Gänge. An sechs Kranzfesten war er siegreich.Nach Kränzen dominierten die Innerschweizer das Fest mit 18 Kränzen, gefolgt von der Nordostschweiz (8) und den Bernern (6).Nach sechs der acht Gänge kamen noch fünf Freiburger für den Kranz in Frage. Schliesslich schafften es Stefan Zbinden (Giffers), Hans-Peter Pellet (Alterswil) und Michael Nydegger (Oberschrot). Für Zbinden und Pellet war es der vierte eidgenössische Kranz bei der fünften Teilnahme. bi

Berichte auf den Seiten 11 und 13

Mehr zum Thema