Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jubiläumsausflug des Cäcilienvereins Brünisried

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum 100-jährigen Bestehen führte der Tagesausflug des Chors bei angenehmer Witterung in den wildromantischen Jura. In der Bezirkshauptstadt Saignelégier startete die bestens gelaunte Reisetruppe zu einer entschleunigten Nostalgiefahrt in einem historischen Zug der Belle Epoque, dies bei einem gemütlichen Aperitif in geselliger Runde.

Nach einem feinen Mittagessen in Les Breuleux, einem in der Jurahochfläche der Freiberge gelegenen Dorf, führte die Reise mit der kundigen Busfahrerin weiter via La Chaux-de-Fonds über La Bré­vine bis nach Couvet im Val de Travers. Bei der Besichtigung einer Absinth-Destillerie durfte auch die Degustation des bis 1999 verbotenen Getränks nicht fehlen.

Weiter führte die Reise durch das Hochmoor von La Sagne auf die Passhöhe der Vue des Alpes, einem herrlichen Aussichtspunkt. Nach einem Getränkehalt ging die Reise via Neuenburg und Murten gemächlich heimwärts.

Ein abwechslungsreicher und kurzweiliger Reisetag wird allen Beteiligten in schöner Erinnerung bleiben. Nun freut sich der Cäcilienchor Brünisried auf den Festgottesdienst am Sonntag, 6. Oktober, um gemeinsam mit Gastsängern und musikalischer Begleitung den 100. Geburtstag des Vereins zu feiern.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema