Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jugendliche schnuppern Käsereiluft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Den Käsereien fehlen die Lehrlinge. Um die dreijährige Lehre zum Milchtechnologen unter den Jugendlichen besser bekannt zu machen, haben vier Käsereien in Deutschfreiburg zusammen mit sechs Betrieben aus der Romandie vor kurzem einen Informationsanlass durchgeführt. Wie der Schweizer Milchwirtschafterverein mitteilt, haben 45 Jugendliche, teils begleitet von ihren Eltern, das an der Freiburger Berufsmesse Start lancierte Angebot zum Besuch eines Käsereibetriebs wahrgenommen. Aus Deutschfreiburg waren die Käse­rei Friesenheid in Schmitten mit dem zweisprachigen Käser Louis-Alexandre Yerly, die Käserei Lanthen bei Schmitten mit Käser Markus Sturny, die Käserei Ärgera in Tentlingen mit Geschäftsführer Manfred Lauper sowie die Käserei Bon Fromage in Düdingen mit Käser Olivier Bongard dabei.

im

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema