Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jugendliche verprügeln Wirt: Gehirnblutung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Der Vorfall ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag am Pythonplatz. Eine Gruppe Jugendlicher griff einen Mann an. Als der Wirt intervenierte, um seinem Freund zu helfen, erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht. Er stürzte rücklings und schlug mit dem Kopf auf dem Pflaster auf. Obwohl die Ambulanz schnell vor Ort war, verweigerte der Wirt die Hospitalisierung. Erst am nächsten Morgen brachte ein Kollege den Wirt ins Spital, wo eine Gehirnblutung und Frakturen im Schädelbereich diagnostiziert wurden.

Ein weiterer Vorfall passierte am frühen Sonntagmorgen an der Route de la Glâne. Ein Velofahrer wurde von drei jungen Männern angehalten und mit Faustschlägen ins Gesicht und Fusstritten traktiert. Das Opfer kam mit leichten Verletzungen davon. Die Schläger konnten dank eines Zeugens schnell gefasst werden. La Liberté/mos

Mehr zum Thema