Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jugendrat: Unterschiedliche Motivation

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Vorstellung der Verordnung zum Jugendrat nahmen am Freitag auch der amtierende Präsident, Laurent Cousinou, und Simon Bischof, Sekretär, teil. Die beiden sind aus ganz unterschiedlichen Motiven zum Jugendrat gestossen. Er habe sich schon immer für Politik interessiert. Sich einer politischen Gruppierung anschliessen wollte er aber nicht, meinte der Präsident. Den Jugendrat erlebt der Jus-Student aber als interessantes Experimentierfeld.

Im Gegensatz dazu hatte sich der Post-Lehrling Simon Bischof schon als 14-Jähriger einer politischen Gruppierung angeschlossen. Die Mitarbeit im Jugendrat betrachtet er denn auch als Teil seines politischen Engagements. ja

Mehr zum Thema