Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Julien Gasser gewinnt bei der Pony-Trophy

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Rund dreizehn Stationen, verteilt in der ganzen Schweiz, gehörten zur diesjährigen VSCR-Pony-Trophy. Am vergangenen Wochenende fand in Corminboeuf nun das Finale mit den besten qualifizierten Reitern statt.

Für die grosse Tour, auf einer Höhe von 100–110 cm, starteten 25 Paare, 18 davon qualifizierten sich für den zweiten Umgang. Dank zwei fehlerfreien Ritten und der schnellsten Zeit erreichte Julien Gasser (Granges-Marnand) auf Athlone Nick Platz eins. Er deklassierte mit über zwei Sekunden Vorsprung die ebenfalls abwurffreien Mégane Schluchter (Boécourt) auf Ckito und Thomas Nussbaumer (Altstätten SG) mit Top Class Carrera auf die Ränge zwei und drei.

In der mittleren Tour ritten rund 30 Junioren um den Titel. Ebenfalls zwei Umgänge auf einer Höhe von 80 bis 90 cm wurden in diesem Finale absolviert. Im Sattel von Balthazar Lenoir holte sich Karelle Schneuwly (Corminboeuf) den Sieg, vor Gustave Angéloz (Corminboeuf) und Laura-Julia Morel (Farvagny), allesamt ohne Abwurf. Ranglisten sind unter www.brahier.ch abrufbar. mas

Mehr zum Thema