Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Julien Vuilleumier erstmals im Amt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Julien Vuilleumier hat seine ersten beiden Sitzungen als Generalratspräsident hinter sich: Am Dienstag- und am Mittwochabend sass der Grüne erstmals auf dem Präsidentensessel. In seiner Antrittsrede, die er teilweise auf Deutsch hielt, fragte er sich, ob die Bevölkerung genug über das städtische Parlament wisse. «Die Bezeichnung Parlament kommt von ‹parlieren›, also vom Debattieren.» Als Vorbereitung auf die laufende Sitzung habe er drei Kilogramm Papier erhalten. «Ist das Gedruckte wichtiger als das gesprochene Wort?» Julien Vuilleumier erinnerte seine Ratskollegen daran, dass Worte schmeicheln, aber auch verletzen können. «Seien wir also vorsichtig damit.»

Er forderte die Generalratsmitglieder auf, gegen aussen als Sprecher des Parlaments aufzutreten. «Machen wir den Generalrat und seine Arbeit sichtbar, lasst uns das Parlament vertreten.»

njb/Bild ae

Mehr zum Thema