Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Junge Reporter feiern ihre Leistungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach einem Jahr voller neuer Erfahrungen und interessanter Artikel feierten gestern die jungen Reporter von «Zeitung im Gymnasium» (ZiG) den Abschluss des medienpädagogischen Projekts der «Freiburger Nachrichten». Während des vergangenen Schuljahres sind im Rahmen von ZiG rund 70 Artikel, 27 Facharbeiten und 20 Blogeinträge entstanden. Zehn Schülerinnen und Schüler wurden gestern in der Aula des Kollegiums Gambach für ihre Arbeit gefeiert und erhielten Preise. Als Ehrengast zeigte sich der Freiburger Staatsrat Jean-Pierre Siggen begeistert vom Projekt: «‹Zeitung im Gymnasium› leistet einen wertvollen Beitrag zur Ausbildung von Staatsbürgern», sagte der Vorsteher der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport. Auch die Vertreter der FN, die Lehrpersonen und die Wirtschaftspartner sind mehr als zufrieden. In einer zwölfseitigen Sonderbeilage blicken die FN mit den Teilnehmern der zweiten ZiG-Ausgabe auf ein rundum gelungenes Projekt zurück.

lr

Bericht Seite 2; Beilage Seiten 19–30

Mehr zum Thema