Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jungfrauzug in Kerzers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bahnmuseum erhält neues Objekt

Der sogenannte Rowanzug umfasst die Lokomotive He 2/2 6 aus dem Jahr 2004 und zwei Personenwagen, wie die Jungfraubahnen am Mittwoch mitteilten. Ein Rowanzug ist eine Zugkomposition, deren Na- men auf ihren Erfinder, den Engländer William Robert Rowan, zurückgeht.Rowan liess den ersten Personenwagen auf das Chassis der Lokomotive abstützen. Damit wurden die Achsbelastungen der Zugmaschine und die Stabilität grösser. Die kleine, zweiachsige Lok steht talseitig und schiebt den Personenwagen den Berg hinauf.

Lok für Schneeräumungen

Die Jungfraubahnen verfügen über drei weitere Rowan-Loks, die für Schneeräumungen eingesetzt werden. Auf Rowanzüge setzen in der Schweiz ausser der Jungfraubahnen auch die Gornergratbahn, die Brunnen-Morschach-Axenstein-Bahn sowie die Bergbahn Lauterbrunnen- Mürren zwischen Grütschalp und Mürren.Letztmals fuhr die Zugkomposition am Mittwoch zwischen der Kleinen Scheidegg und dem Eigergletscher. Noch vor Ende Jahr wird der Zug ins Bahnmuseum Kerzers überführt. sda

Mehr zum Thema