Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jungunternehmen aus Giffers bei Fri Up

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Verein Fri Up, welcher Start-up-Unternehmen unterstützt, begleitet neu das Jungunternehmen Refast aus Giffers. Refast ist spezialisiert auf Elektronik und der damit verbundenen Ausbildung, wie es in einer Mitteilung von Fri Up heisst. Die drei Jungunternehmer Julien Rebetez, David Falk und Alain Staub entwickeln auf Anfrage massgeschneiderte elektronische Geräte. Realisiert wurde etwa ein USB-Speichermedium für ein grosses Unternehmen aus der Region, das eine drahtlose Kommunikation auf kurze Distanzen ohne Internetverbindung ermöglicht. Refast gibt auch Formelbücher für Elektroniker- und Elektrotechnik-Lehrlinge heraus. Der Name des Unternehmens setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen der drei Gründer zusammen.

Refast erhält nun in Murten, im Gründerzentrum Nord von Fri Up, Unterstützung für seine weiteren Aktivitäten. Gegenwärtig begleitet Fri Up in Murten acht Jungunternehmen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. tk

Meistgelesen

Mehr zum Thema