Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Juso Freiburg erstmals mit Präsidentenamt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie Jungsozialisten des Kantons Freiburg haben ihre Statuten geändert: Um eine klarere Organisation zu ermöglichen, haben sie an ihrer Jahresversammlung das Amt des Präsidenten eingeführt. Laut Medienmitteilung haben die Jusos daraufhin den 21-jährigen Simon Zurich zum Präsidenten gewählt. Der 19-jährige Jan Dellsperger übernimmt neu das Amt des Sekretärs. Manon Duffour, Simon Bischof und Nicolas Buntschu ziehen sich aus dem Vorstand zurück. Die Versammlung hat an ihrer Stelle Grégoire Kubski aus Morlon und Margot Bovard aus Marly gewählt. Wiedergewählt wurden Lionel Walter und Belkiz Renklicicek.

Die Jusos haben beschlossen, dass sie in der Ständerats-Nachwahl den SP-Kandidaten Christian Levrat aktiv unterstützen. njb

Mehr zum Thema