Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Justizrat ernennt Ad- hoc-Staatsanwältin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Justizrat hat Sandrine Schaller-Walker zur Staatsanwältin ad hoc ernannt. Sie soll gemäss einer Mitteilung die gegen den Generalstaatsanwalt Fabien Gasser, den stellvertretenden Generalstaatsanwalt Markus Julmy sowie den Staatsrat Erwin Jutzet gerichteten Anzeigen untersuchen. Hintergrund der Anzeigen gegen Jutzet und Gasser sind frühere Vorwürfe gegen den Justizdirektor, weil er seiner Tochter den Schlüssel zu einer Polizeigarage ausgeliehen hatte. Schaller-Walker ist Gerichtspräsidentin des Seebezirks. fca

Mehr zum Thema