Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Käserei-Brand: Freiwillige für Aufräumarbeiten gesucht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach dem Brand eines Käselagers in Vuisternens-en-Ogoz sucht die Gemeinde Gibloux Freiwillige, die helfen, die Umweltschäden zu beseitigen.

Nachdem ein Feuer 11’000 Laibe Greyerzerkäse in einem Lager in Vuisternens-en-Ogoz zerstört hat (die FN berichteten), stehen nun die Aufräumarbeiten an. Das Feuer habe vor allem auch beträchtliche Umweltschäden auf den umliegenden Landwirtschaftsflächen hinterlassen, schreibt die Gemeinde Gibloux in einer Mitteilung. So seien Dutzende Solarpanels explodiert und hätten den Boden verschmutzt.

Die Gemeinde sucht deshalb freiwillige Helferinnen und Helfer, um in den kommenden Wochen die Schäden zu beseitigen. Denn das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen hat die Bewirtschaftung der betroffenen Flächen untersagt, bis die Schäden beseitigt sind. 

Interessierte Helferinnen und Helfer können sich bei der Gemeinde Gibloux per E-Mail unter orcoc@commune-gibloux.ch oder per Telefon unter der Nummer 026 552 59 02 melden.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen