Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kanton Bern führt Sozialinspektorate ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN Sozialinspektoren sollen aktiv werden, wenn ein Sozialdienst mit eigenen Abklärungen nicht weiterkommt. Mit einer Gesetzesrevision will der Kanton Bern bis 2012 auch die Grundlage für verdeckte Ermittlungen schaffen. Das gab der kantonale Gesundheits- und Fürsorgedirektor Philippe Perrenoud (SP) am Montag in Bern vor den Medien bekannt. Um einen Überwachungswildwuchs zu vermeiden, soll es klare Rahmenbedingungen geben, sagte Perrenoud. Mit der Einführung von Sozialinspektoraten reagiert der Kanton Bern auf die Ergebnisse eines Pilotprojekts, welche die Wirksamkeit von Sozialinspektionen bestätigt haben. cn/sda

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema