Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kanton verteilt Schulabgängern Dentalgutscheine

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Freiburger Zahnärzte-Gesellschaft und die Direktion für Gesundheit und Soziales bieten eine neue Massnahme zugunsten der Zahngesundheit von Jugendlichen an: Schulabgänger erhalten während drei Jahren Dentalgutscheine. Diese beinhalten eine kostenlose Jahreskontrolle durch die Mitglieder der Zahnärzte-Gesellschaft. Verteilt werden diese Gutscheine nicht nur an die Schüler, welche die obligatorische Schule beenden, sondern auch an solche von Sonder- und Privatschulen sowie an Jugendliche, die zu Hause unterrichtet werden.

 Wie die Gesundheitsdirektion in einem Communiqué schreibt, wolle man so eine Lücke schliessen, die nach Beendigung der Schulzahnkontrollen und -behandlungen entsteht. Dadurch werde eine Massnahme zugunsten einer Alterskategorie geschaffen, in der Karies erneut verstärkt auftritt. uh

Mehr zum Thema