Bulle 16.04.2018

Die Energissima soll weiterhin stattfinden

Die Neuauflage der Messe Energissima ist nach mehrjährigem Unterbruch geglückt. Rund hundert Aussteller präsentierten während der dreitägigen Messe für erneuerbare Energien im Espace Gruyère in Bulle ihre Lösungen für Hausbau und Renovationen sowie im Bereich Mobilität. Wie die Organisatoren gestern nach Messeende mitteilten, haben 6200 Personen die Ausstellung und die Vorträge besucht. Noch hat die Messe die Besucherzahlen der Spitzenzeiten nicht erreicht. Trotzdem zeigten sich die Organisatoren zufrieden. Eine weitere Ausgabe der Messe wird bereits geplant.

fg