Freiburg 10.10.2019

Digitalisierungskurse für Freiburger KMU

Die Hochschule für Wirtschaft und der Arbeitgeberverband unterstützen KMU auf dem Weg zur Digitalisierung.

Die Hochschule für Wirtschaft Freiburg und der Freiburger Arbeitgeberverband lancieren die ersten FriDigital-Weiterbildungen, wie die beiden Partner in einer Mitteilung schreiben. Diese Kurse sollen kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen, die Digitalisierung umzusetzen. Von der administrativen Leitung über die Produktion bis zum Verkauf und Einkauf – alles ist von der Digitalisierung direkt betroffen. Trotz der Bedeutung dieses Themas berichten viele Freiburger KMU, dass sie bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten auf Hindernisse stossen. Deshalb wurden die Kurse geschaffen. Erste Module zum Thema Cybersicherheit, soziale Medien, Websites oder ­E-Commerce finden im November 2019 sowie im Januar und Februar 2020 statt. Jedes Modul ist in drei Kursabende aufgeteilt und speziell auf die Bedürfnisse und Erwartungen des KMU-Zielpublikums zugeschnitten, heisst es in der Mitteilung.

im

Weitere Informationen und Anmeldung: www.fridigital.ch