Bulle 05.03.2019

Expo Bulle hat ein neues Niveau erreicht

Die Holstein- und Red-Holstein-Ausstellung Expo Bulle vom Wochenende hat punkto Qualität andere Ausstellungen in den Schatten gestellt. Der Geschäftsführer spricht von neuen Massstäben, die von den Züchtern gesetzt worden seien.

 

Die 46. Austragung der nationalen Viehausstellung Expo Bulle im Espace Gruyère ist am Wochenende erfolgreich über die Bühne gegangen. Die Organisatoren vermelden rund 3000 Besucher, was ungefähr dem Interesse des letzten Jahres entspricht. 389 Tiere, rund elf Prozent mehr als 2018, waren eingeschrieben. Gemäss Geschäftsführer Olivier Ruprecht war aber insbesondere die Qualität der Red-Holstein-Tiere aussergewöhnlich. «Das Niveau lag eine Stufe höher als in anderen Jahren oder bei anderen Ausstellungen», so Ruprecht. «Expo Bulle 2019 hat neue Massstäbe gesetzt.» Auch in der Kategorie Holstein sei das Niveau hoch gewesen. Ruprecht führt dies auf die Vorbereitung für die Europameisterschaften zurück.

Laut dem Geschäftsführer war bereits die Steigerung am Freitag sehr ertragsreich gewesen.

uh

 

Nationale Siegerkuh Holstein: Jolie Gasser, Räz (Saanen). Schöneuterpreis Holstein: Esprit von Känel, Sudan, Jones, Conroy, Serrabassa. Junior Siegerkuh Holstein: Tchoupette Currat, Papaux, Dupasquier (Les Ecassey). Beste Züchter: Currat-Papaux-Piller (Les Ecasseys). Kategorie 1: Tchoupette. Kategorie 2: O’Kathrysha Willmann (Menznau). Kategorie 3: Salta S Bro Holstein (Wilen bei Wollerau). Kategorie 4: Sophia Currat-Papaux. Kategorie 5: Moïkana Menoud (Môtiers). Kategorie 6: Saturne Currat-Papaux. Kategorie 7: Goya Bro Holstein + La Waebera. Kategorie 8: Jolie. Kategorie 9: Heline Junker, Staub (Iffwil). Kategorie 10: O’Katanga S Bro Holstein.

Nationale Siegerkuh Red Holstein: Brook Christian Menoud (Romanens). Schöneuterpreis Red Holsein: Sidney Junker & Stampfli (Iffwil). Junior Siegerkuh Red Holstein: «Elegance» Gasser, Räz (Saanen). Beste Züchter: La Waebera (Le Mouret). Kategorie 1: «Alpenstern» Favre + Gratwohl (Les Moulins). Kategorie 2: Elegance. Kategorie 3: Arctique Schrago (Middes). Kategorie 4: Nena Junker & Erhard (Iffwil). Kategorie 5: Flower Zingre + Rubin (Saanen). Kategorie 6: Brook. Kategorie 7: Amanda Menoud. Kategorie 8: Joy Spicher (Sonvilier).