Portalban 12.07.2019

Hafen von Portalban mit Diesel verschmutzt

Im Hafen von Portalban ist gestern Morgen Diesel ausgelaufen. Dieser hat eine beträchtliche Fläche des Neuenburgersees verschmutzt. Wie die Kantonspolizei Freiburg meldet, war eine Fläche von rund 2000  Qua­drat­metern betroffen. Der Kraftstoff stammte gemäss ersten Erkenntnissen aus einem Schiff, das einen technischen Defekt hatte. Die Einsatzkräfte konnten den Diesel rasch binden. Der Wildhüter und ein Vertreter des Amts für Umwelt stellten vor Ort fest, dass das Öko­system zwar beeinträchtigt wurde, sie fanden aber keine Hinweise für ein Fischsterben. Der Vorfall wird nun untersucht.

ko