Freiburg 23.02.2019

Menü auf dem Dach der Kathedrale

Aus Anlass seines 125-Jahr-Jubiläums stellt Gastro Freiburg dieses Jahr hindurch in jedem der Bezirke des Kantons einen «ungewöhnlichen Tisch» auf, dessen Standort es jeweils bei einem Wettbewerb in den sozialen Medien zu erraten gilt. Den Anfang machte diese Woche der Saanebezirk: Der erste dieser «ungewöhnlichen Tische» war auf dem Dachstuhl der Freiburger Kathedrale aufgestellt. Den ersten vier Gewinnern wurde dort ein vom Dompropst gesegnetes und von Philippe Roschy, Inhaber der Freiburger Brasserie Le Boulevard 39, zubereitetes Essen serviert, wie Gastro Freiburg in einem Communiqué mitteilt.

jcg