Freiburg 05.06.2019

Preis für ein innovatives Projekt

Ein Wochen-Medikamentendispenser hat den ersten Preis beim Innovation Challenge der Hochschule für Wirtschaft und der UBS gewonnen.

Eine Box mit vier Fächern pro Tag, die ein Medikament per Knopfdruck zur Einnahme freigibt: Das ist das Gewinnerprojekt des ersten Innovation Challenge, den die Hochschule für Wirtschaft und die Grossbank UBS ins Leben gerufen haben.

An die Pillen erinnern

Die Heptabox ist ein intelligenter und interaktiver Wochen-Medikamentendispenser, der mit einem akustischen und optischen Alarm daran erinnert, dass es an der Zeit ist, das Medikament einzunehmen. Sie wird am Stromnetz betrieben, kann aber auch an den Computer eines Arztes, Apothekers oder Familienmitglieds angeschlossen werden. So werde sichergestellt, dass die Behandlung korrekt erfolge, heisst es in einem Communiqué der Fachhochschule. Insgesamt sechs Studenten haben sich am Siegerprojekt beteiligt. Der Preis ist mit 10 000 Franken dotiert, die es erlauben sollen, die Entwicklung des Projekts fortzusetzen.

Synergien genutzt

Bis Ende Februar waren 24  studentische Projekte der verschiedenen Hochschulen auf dem Freiburger Campus für den Innovation Challenge eingegangen. Der Wettbewerb soll die Kreativität fördern und soziale oder finanzielle Innovationen, aber auch Lebensmitteltechnologien oder Smart Living fördern, heisst es in der Mitteilung.

«Das Heptabox-Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für Kreativität, die aus Syner­gien zwischen Studierenden unterschiedlicher Herkunft entsteht», sagte Rico Baldegger, Direktor der Hochschule für Wirtschaft, bei der Preisverleihung letzte Woche.

Die Teilnehmer der Preisverleihung wählten zudem einen Publikumspreis. Dieser wurde von Heptabox gemeinsam mit Edu Signes gewonnen. Bei Edu Signes handelt es sich um einen Online-Zeichensprachenunterricht für gehörlose Kinder. Ebenfalls zu den Finalisten gehörten Erupt eSportsbar für Kontakte zu E-Sport-Enthusiasten, Rentia, eine digitale Plattform für Mietgesuche, sowie Techscape, Escape Rooms im Dienst von Personalabteilungen.

Für 2019/20 ist bereits die zweite Ausgabe des Innovation Challenge geplant.

uh