Freiburg 12.06.2019

SVP-Grossrat tritt zurück

Der SVP-Grossrat Sébastien Frossard (Roma­nens) tritt aus dem Kantonsparlament zurück. Dies teilt die SVP des Greyerzbezirks mit. Frossard war eines der Gründungsmitglieder der SVP seines Bezirks; er präsidierte die Sektion auch mehrere Jahre. 2006 wurde er einer der beiden ersten Greyerzer SVP-Grossräte. Nebst seinem Heimatbezirk engagierte sich Frossard vor allem für die Landwirtschaft und die Familienpolitik, schreibt seine Partei. Erster Nachfolger auf der Liste der SVP Greyerz bei den letzten Wahlen war Bernard Bapst, Syndic von Hauteville. Er hat angekündigt, die Wahl anzunehmen.

uh