Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kantonaler Kataster

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kantonaler Kataster

1118 belastete Standorte

Im Herbst 2008 hat der Kanton Freiburg den Kataster für belastete Standorte vorgestellt. In diesen sind Betriebs- oder Ablagerungsstandorte eingetragen, deren Verschmutzung als sicher oder sehr wahrscheinlich gilt. Dies sind im Kanton Freiburg 1118 Standorte (inklusive Schiessstände). 204 davon im Saane-, 104 im See- und 146 im Sensebezirk. Bei 461 der 1118 belasteten Standorte handelt es sich um alte Kehrichtablageplätze bzw. um alte Gruben. Im Sensebezirk sind deren 68 im Kataster vermerkt. 30 von ihnen hat das Amt für Umwelt als untersuchungsbedürftig eingestuft, bei drei Standorten werden bereits Untersuchungen vorgenommen. Es bleiben also noch 27 Standorte, für welche das Amt für Umwelt Massnahmen gemäss kantonaler Planung verlangt. Im Saanebezirk gibt es 68 Ablagerungsstandorte, im Seebezirk 40. im

Weitere Infos: http://geo.fr.ch

Mehr zum Thema