Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kantonsgericht behält Zuständigkeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Staatsrat

Kantonsgericht behält Zuständigkeit

Das Kantonsgericht übt auch weiterhin die Aufsicht über die Friedensgerichte aus. Und die Aufsicht über das Vormundschaftswesen unterliegt weiterhin den Vormundschaftskammern der jeweiligen Bezirke. Dies teilte der Staatsrat in seiner Antwort auf eine Anfrage von Grossrätin Bernadette Hänni (SP, Murten) mit.Hänni wollte vom Staatsrat wissen, ob man das Gesetz über die Organisation des Vormundschaftswesens aus dem Jahr 1949 nicht anpassen müsse. Sie begründet dies damit, dass ein neues Gesetz vom Oktober 2006 dem Justizrat die administrative Aufsicht über die Gerichtsbehörden auferlegt.Der Staatsrat erinnert daran, dass die Aufsicht über die Vormundschafts- und die Betreibungsbehörden auf Bundesrecht basiert. Das neue Gesetz über den Justizrat sei davon nicht betroffen. hi

Mehr zum Thema