Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kantonsgericht hebt Verwahrung nicht auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Er hat seine Frau vergewaltigt und erdrosselt und Jahre zuvor seine Söhne sexuell missbraucht. Dafür wurde ein Mann vergangenes Jahr vom Strafgericht des Saanebezirks zu 17 Jahren Haft verurteilt; es ordnete zudem eine Verwahrung an. Der Verurteilte war damit nicht einverstanden und legte beim Kantonsgericht Berufung ein. Die Tötung seiner Frau bestritt er nicht; die Vergewaltigung und den sexuellen Missbrauch bezeichnete er hingegen als Lügen. Doch das Gericht bestätigte gestern das Urteil der Vorinstanz.

nas

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema