Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kantonsgericht zieht im neuen Standort ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 «Es gibt nicht oft die Gelegenheit, einen Blick mitten ins Herz der Freiburger Justiz zu erhalten.» Dies sagte der Präsident des Kantonsgerichts Adrian Urwyler gestern bei der Führung durch die Räume am neuen Standort in der Unterstadt. Nach zwei Jahren Umbauzeit sind die Arbeiten am Gebäude fast abgeschlossen. Am 2. September nimmt das Gericht die eigentliche Arbeit auf. Am Samstag, 24. August, organisieren die Verantwortlichen vorgängig einen Tag der offenen Tür mit Führungen und einem reichhaltigen Rahmenprogramm. fca

Weiter zum ganzen Artikel.

Mehr zum Thema