Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kariyon-Gutscheine für fast 5,5 Millionen Franken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für fast 5,5 Millionen Franken haben Freiburgerinnen und Freiburger seit dem 1. Juli auf der Plattform Kariyon Gutscheine von Freiburger Geschäften und Dienstleistungsanbietern gekauft. Das schreibt der Staatsrat, der die Plattform lanciert hat, in einer Mitteilung. Die Aktion soll dazu beitragen, das lokale Gewerbe während der Coronakrise zu unterstützen. Die Kundinnen und Kunden bekommen einen Rabatt von zwanzig Prozent, für den der Kanton aufkommt (die FN berichteten).

Verbundenheit mit Gewerbe

Der Erfolg der Aktion zeige die Verbundenheit der Freiburger Bevölkerung mit dem lokalen Gewerbe, heisst es in der Mitteilung. 65 760 Gutscheine im Gesamtwert von knapp 5,5 Millionen Franken seien in den ersten sieben ­Wochen nach der Lancierung verkauft worden.

Freiburger und Gäste

Der durchschnittliche Einkaufswert betrage 495 Franken. Rund neunzig Prozent der Gutscheine hätten Freiburgerinnen und Freiburger gekauft.

Seit dem 18. Juli erhält jeder Gast, der mindestens eine Nacht im Kanton Freiburg verbringt, einen Einkaufsgutschein über zwanzig Franken, der bei allen bei Kariyon registrierten Unternehmen gültig ist. 1140 solcher Gutscheine wurden bereits eingelöst.

Gutscheine als Prämie

1220 Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe sind gemäss Mitteilung auf der Plattform aktiv. Um sie zusätzlich zu unterstützen, zahlt der Kanton die Prämien für jene Staatsangestellten, die während der Krise an der Front im Einsatz waren, in Form von Kariyon-Gutscheinen. So komme der lokalen Wirtschaft eine weitere Million Franken zugute.

Bis 2021 gültig

Die Plattform wird vom jungen Unternehmen Local Impact verwaltet, das während des Lockdown eine erste Plattform zur Förderung des lokalen Gewerbes ins Leben gerufen hatte. Der Staat Freiburg will Rabatte bis zu einem Gesamtbetrag von vier Millionen Franken finanzieren.

Gutscheine können bis Ende Jahr oder bis zum Erreichen des Maximalbetrags gekauft werden. Sie sind bis zum 30. Juni 2021 gültig.

cs

Mehr Informationen: www.kariyon.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema