Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kathedrale im Lichterzauber

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mittwochabend hatte der Zürcher Lichtkünstler Gerry Hofstetter noch das Matterhorn beleuchtet, am Donnerstag tat er das Gleiche mit der Kathedrale in Freiburg. Während mehr als einer Stunde projizierte Hofstetter Zahlen, Buchstaben und Symbole auf die ehrwürdigen Sandsteinmauern. Das Spektakel war ein Vorgeschmack auf das Festival «Science et cité», das vom 20. bis zum 24. Mai in Freiburg und in 18 weiteren Städten stattfinden wird. Gerry Hofstetter wird dann seine Künste nicht nur in Freiburg, sondern auch im Schloss Greyerz zeigen. Hofstetter hat unter anderem bereits das Bundeshaus in Bern, Eisberge in der Antarktis und das Kernkraftwerk Gösgen beleuchtet.Bild Vincent Murith

Mehr zum Thema