Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kein Kommentar von Bykow

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kein Kommentar
von Bykow

Gottérons Führungsleute signalisieren, dass man bis Ende Juni
alles tun werde, um Bykow zu einer Stelle zu verhelfen. Gemäss von Mentlen hat Bykow noch keinen Posten für die nächste Saison. Der Russe ist Leiter III im Jugend+Sport.

Gegenüber den FN war Slawa Bykow gestern Nachmittag am Telefon sehr kurz angebunden. Auf die Frage, was er in der
nächsten Saison machen werde, sagte er: «Ich bin im Ausland.
Ich kann Ihnen nichts sagen,
höchstens heute Abend spät oder morgen.» Dann war die Tele-
fonverbindung unterbrochen . . . Offiziell weilt das Gottéronteam zurzeit in Verbier: «Zwecks Teambildung», hat von Mentlen er-klärt. bi
Präsident
Roulin tritt ab

Am 30. Juni wird in Bulle die Generalversammlung der HC Freiburg/Gottéron AG stattfinden.

Da wird Antoine Roulin als Präsident zurücktreten. Roulin war acht Jahre im Verwaltungsrat, davon drei als Präsident: «Zurzeit kann ich noch keinen Nachfolger nennen. Wir werden ihn Ende Monat vorstellen», erklärt Roulin.

Präsident Roulin zieht eine positive Saison-Bilanz: «Spieler, Trainer und das ganze Personal haben ein Image mit viel Herz hinterlassen. Unsere Ziele waren die Playoffs, Junge integrieren, eine zweite Eisfläche und das Image neu aufbauen, das im Vorjahr angekratzt war. Das alles haben wir erreicht. Am 30. April werden wir den finanziellen Abschluss machen, und es sieht nach einer ausgeglichenen Rechnung aus.»

Von Mentlens Vertrag: Der technische Direktor, Roland von Mentlen, hat noch einen Vertrag bei Gottéron für die nächste Saison. Dann wird der Club verhandeln müssen. Präsident Roulin: «Ich meinerseits würde ihn gerne behalten. Aber das muss dann der Vorstand vom nächsten Jahr entscheiden.» bi

Meistgelesen

Mehr zum Thema