Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kein Strom rund um Schiffenen am Morgen früh

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für mehr als 6100 Menschen begann der gestrige Morgen im Dunkeln und ohne Kaffee aus der Kaffeemaschine: In Düdingen, Bösingen, Gurmels, Heitiwil und auf dem Camping am Schiffenensee war der Strom ausgefallen. Gegen 5.55  Uhr stellte der Strom ab, zwischen 6.15 und 6.30  Uhr war die Stromversorgung wieder hergestellt, wie Groupe  E in einer Mitteilung schreibt.

Es sei zu einer Panne in einer Transformatorenstation in Schiffenen gekommen. Die Ursache dafür sei bisher unklar, schreibt Groupe  E weiter. In einer Transformatorenstation wird die elektrische Energie aus dem Mittelspannungsnetz umgewandelt für die weitere Verteilung im Niederspannungsnetz. Dieses dient der allgemeinen Versorgung.

nas

Mehr zum Thema