Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Keine Diskussion zum Budget 2015

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Minus von rund 178 000 Franken bei einem Aufwand von 11,4 Millionen Franken: Dies sieht das Budget 2015 der Gemeinde Belfaux vor, das der Gemeinderat dem Generalrat am Dienstagabend präsentierte. Wie Gemeindekassier Patrick Wider auf Anfrage sagte, wurde es diskussionslos angenommen.

Für mehr Wortmeldungen habe hingegen der Antrag auf einen Kredit von 160 000 Franken für den Unterhalt, die Renovierung und die Verbesserung des Gemeindesaals gesorgt. «Der Generalrat wollte mehr Informationen. Deshalb hat er das Geschäft verschoben», so Wider. Keine Einwände hatte der Generalrat hingegen bei den weiteren Begehren und genehmigte mehrere Kredite: 1,03 Millionen Franken für die Realisierung des Valtraloc-Konzepts im Bereich Restaurant Le Mouton, Kreisel de la Forge und Kreuzung Autafond, das den Verkehr beruhigen und die Sicherheit für Fussgänger und Velofahrer erhöhen soll. Zudem sprach er 88 000 Franken für einen neuen Traktor, 70 000 Franken für die Versetzung der Auffangbecken an der Route du Châno, 40 000 Franken für die Renovierung der Sporthalle und die Verbesserung der Beleuchtung sowie einen Studienkredit von 15 000 Franken für die Renovierung des Verwaltungsgebäudes. rb

Meistgelesen

Mehr zum Thema