Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Keine Einsprachen gegen das Zentrum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gegen das Bauprojekt für ein Bildungs- und Gesundheitszentrum in Schwarzsee sind keine Einsprachen eingegangen, wie der Plaffeier Bauverwalter Thomas Rudin gegenüber den FN sagt. Der Neubau mit Praxis- und Seminarräumen soll im Quartier Kaspera eingangs Schwarzsee entstehen (die FN berichteten). Initiant des Projektes ist Alexander Vonlanthen, Heilpfleger aus Düdingen. Die Bauarbeiten für das 4,5-Millionen-Franken-Zentrum beginnen im Mai.

jp

Mehr zum Thema