Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Keine Fusion geplant

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gemeindeverbände des Spitals des Südens

Die Kommission, die am 29. Juni 1999 vom Staatsrat eingesetzt worden ist, kommt nun zum Schluss, dass die drei Gemeindeverbände einen Zusammenarbeitsvertrag abschliessen sollten. Jeder Verband soll dabei die Güter (sein Spital) gratis zur Verfügung stellen. Nach ihrer Auffassung käme eine Fusion ebenfalls in Frage, doch diese Lösung würde es nicht erlauben, jedem Bezirk einen gewissen Handlungsspielraum zu gewährleisten.

Ein Akutspital und zwei Behandlungs- und Rehabilitationszentren

Die Kommission schlägt nun den Gemeindedelegierten ein Spitalnetz für den südlichen Kantonsteil vor, das wie folgt aussehen sollte:

Mehr zum Thema