Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Keine Medaille für den Sensler Nachwuchs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

RingenAn den Schweizer Meisterschaften im griechisch-römischen Stil in Gurmels vom vergangenen Wochenende reichte es dem Sensler Nachwuchs zu keiner Medaille. Jeder Sensler feierte mindestens einen Sieg, doch reichte es nicht für eine Topplatzierung. Florian Schafer schaffte mit seinem vierten Rang in der Kategorie bis 42 kg die beste Leistung. Im Kampf um Bronze traf er auf den Willisauer Timon Zender. Schafer gewann die erste Runde, konnte seine gute Leistung jedoch nicht weiterziehen und verlor schlussendlich knapp.

Joel Brülhart holte mit seinem sechsten Rang bis 38 kg ein weiteres Diplom für das Sensler Lager. Dario Decorvet und Norman Wieser verpassten einen Diplomrang knapp. Beide erkämpften sich den siebten Rang.

Die Meisterschaft wurde in erster Linie von den Ostschweizern aus Kriessern und Oberried-Grabs und den Luzerner Mannschaften aus Willisau und Hergiswil dominiert. DER Co Domdidier holte sich mit Dini Ismaili und Anthony Bargigli Robert zwei Silbermedaillen. bj

Mehr zum Thema