Freiburg 08.09.2017

Das Kellerpoche hat zu seinem 25. Geburtstag einiges vor

Maik Zosso und Sandy Blue eröffnen als Duo Heartsteps die Saison des Kellerpoche.
Das Theater Keller­poche in Freiburg startet heute in seine 25. Saison. Zum Auftakt ist das Gesangsduo ­Heartsteps zu hören.

Leicht und locker beginnt für das Kellerpoche heute Abend die 25. Spielzeit: Das Duo Heartsteps, bestehend aus dem Sensler Maik Zosso und der Bernerin Sandy Blue, singt sich mit seinen «Liedern, die Geschichten erzählen» direkt in die Herzen des Publikums. Für die folgenden Wochen und Monate hat der siebenköpfige Vorstand des Trägervereins ein gewohnt vielseitiges Programm zusammengestellt. Im Januar gebe es eine Jubiläumsveranstaltung für geladene Gäste, mit einem Auftritt des Spoken-Word-Künstlers Simon Chen, verrät Vorstandsmitglied Gerhard Kanobel. Damit alle Interessierten etwas davon hätten, gebe der gebürtige Freiburger aber auch eine öffentliche Vorstellung (12. Januar).

Bis es so weit ist, stehen jedoch noch viele weitere Höhepunkte auf dem Programm. So gibt es am 12. Oktober ein Wiedersehen mit dem beliebten Kabarett-Duo Strohmann-Kauz, das dieses Mal sein Programm «Kafifahrt» präsentiert. Im November und Dezember spielt die Deutschfreiburgische Theatergruppe ihre diesjährige Produktion «Das Mass der Dinge», ein Stück des amerikanischen Autors Neil LaBute. Am 9. Dezember ist das Duo Jobert und Pancetta zu Gast: Die Senslerin Eveline Dietrich und der Berner Robert Stofer wissen das Publikum wie stets mit kauzigem Humor und gekonnter Tollpatschigkeit zu unterhalten. Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz: Im Kinderprogramm präsentiert das Kellerpoche im Oktober das Stück «Der Tag, an dem Louis gefressen wurde» und im November «Mein Monster».

Positiv in die Jubiläumssaison

Dem Kellerpoche gehe es gut, sagt Gerhard Kanobel, der sich entsprechend auf die Jubiläumssaison freut. «Wir bekommen viele Anfragen von Künstlern, die bei uns spielen oder das Kellertheater mieten wollen.» Dies helfe, das Budget von knapp 50 000 Franken ausgeglichen zu halten. Einen wichtigen Beitrag leisten auch die rund 400 Mitglieder mit ihren Jahresbeiträgen. Sie erhielten zum 25-Jahr-Jubiläum ein besonderes Dankeschön, so Kanobel: 25 Tickets pro Aufführung seien für die Mitglieder reserviert; jede und jeder habe Anrecht auf einen Gratiseintritt nach Wahl im Verlauf der Saison.

Kellerpoche, Samaritergasse 3, Freiburg. Duo Heartsteps am Fr., 8. September, und am Mi., 13. September, um 20.15 Uhr. Ganzes Programm: www.kellerpoche.ch