20.02.2018

Gewalt hat viele Ausdrucksformen

Streit ist häufig bei uns, und je länger, je öfter artet er aus. Ich habe Angst und frage mich, wie das enden wird. J.W.

Dass Meinungsverschiedenheiten zwischen Partnern zu Auseinandersetzungen führen, ist normal, und es ist sehr wichtig, dass sie Anlass zu Diskussionen geben, damit eine gemeinsame Lösung gefunden werden kann. Wenn sich die Auseinandersetzungen aber derart zuspitzen, dass Sie Angst bekommen, sind zerstörerische Mechanismen am Werk.

So, wie Ihr Anliegen formuliert ist, frage ich mich, ob die Angst nicht von Gewalt ausgelöst wird. Wenn ja, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrer Angst nicht alleine bleiben. Gewalt hat viele Ausdrucksformen, sie kann zum Beispiel körperlich, sexuell und/oder verbal sein. Sie kann aber auch auf der psychischen oder der ökonomischen Ebene aufgezwungen werden. In diesen Bereich gehören ausserdem das Aussprechen von Drohungen und die Ausübung von Kontrolle.

Wenn Sie einer oder mehrerer dieser Formen ausgesetzt sind, sollten Sie Hilfe suchen. Hilfe ist nötig, weil es ausgesprochen schwierig ist, aus eingeschliffenen Verhaltensweisen herauszukommen.

Eine andere Frage betrifft den Inhalt Ihres Streites. Welches sind die Themen? Sind es immer dieselben? Finden Sie gemeinsame Lösungen, oder taucht immer wieder das gleiche Problem auf? Der Alltag bringt eine Vielzahl an Belastungen mit sich. Es ist eine zusätzliche Belastung für ein Paar, wenn es nicht über Mittel verfügt, sie zu bewältigen.

Die Beziehungs-Ratgeber stammen von der Paar- und Familienberatung Freiburg. Verschiedene Teams nehmen zu Fragen Stellung. Verantwortlich ist Chantal Valenzuela, Geschäftsführerin. Homepage: www.officefamilial.ch

Ratgeber Erziehung

«Hilfe ist nötig, weil es ausgesprochen schwierig ist, aus eingeschliffenen Verhaltensweisen herauszukommen.»