23.03.2018

Jazz, Blues, Rock und Soul

Im Soussol spielt heute die Berner Band Blues Green mit der Sensler Sängerin Barbara Andrey. Seit über dreissig Jahren begeistert die Gruppe ihr Publikum mit ihren Songs zwischen Jazz, Blues, Rock ’n’ Roll, Soul und Funk.

cs

Soussol, Lausannegasse 91, Freiburg. Fr., 23. März, 23 Uhr.

Frühlingskonzert der Singschule Sense

Morgen Samstag führt die Singschule Sense in Plaffeien ihr Frühlingskonzert auf. Die Singschule wurde 2010 gegründet und zählt heute rund 70 Kinder und Jugendliche, die bei der Stimmarbeit die Freude am Singen mit anderen teilen.

jp

Mehrzweckhalle OS, Plaffeien. Sa., 24. März, 17 Uhr.

Grand Old Lady des Blues singt in Murten

Othella Dallas wurde 1925 in Memphis geboren. Zuerst als Tänzerin und dann als Sängerin traf sie Grössen wie Sidney Bechet, Nat King Cole oder Duke Ellington. Heute gilt sie als Grand Old Lady des Blues und Jazz. Bei ihrem Konzert im KiB wird der Blues im Zentrum stehen.

jmw

Kulturzentrum im Beaulieu KiB, ­Murten. Sa., 24. März, 21 Uhr.

Galakonzerte in Schmitten

Wie jedes Jahr lädt die Musikgesellschaft Schmitten zu ihren Galakonzerten ein. Unter der Leitung von Matthias Schwaller hat die Musikgesellschaft ein abwechslungsreiches Programm einstudiert, das unter dem Motto «Feuer» steht. Am Sonntag werden zudem die SAU-Tambouren auftreten.

jp

Mehrzwecksaal der Schule, Schmitten. Sa., 24. März, 20 Uhr; So., 25. März, 17 Uhr.

Alles doppelt beim Jugendorchester

Das Jugendorchester Freiburg lädt am Sonntag in Villars-sur-Glâne zu seinem traditionellen Palmsonntagskonzert – mit einem Programm, in dem alles «doppelt» ist: Es erklingen das Doppelkonzert für zwei Violinen in a-Moll und das Doppelkonzert für zwei Trompeten in C-Dur von Vivaldi sowie das Doppelkonzert für zwei Violinen in d-Moll und das Duett für zwei Trompeten und Continuo aus der Kantate «Jesu, der du meine Seele» von Bach. Dazu kommen zwei Symphoniae Sacrae von Gabrieli. Als Solisten sind die Violinisten Patrick Genet und Gabriella Jungo sowie die Trompeter Jean-Marc Bulliard und Marco Esperti zu hören. Dasselbe Konzert ist bereits morgen Samstag in der Kirche Schmitten zu hören.

cs

Kirche Schmitten. Sa., 24. März, 17 Uhr. Kirche Villars-sur-Glâne. So., 25. März, 17 Uhr.

Ensemble Animato mit Markus-Passion

Das Vokalensemble Animato aus Marly gibt am Wochenende in Murten und in Freiburg ein besonderes Programm zur Passionszeit zum Besten: Es präsentiert die Markus-Passion von Johann Sebastian Bach, die in der Schweiz nur selten aufgeführt wird. Bachs Originalpartitur aus dem Jahr 1731 ist nach dem Tod des Komponisten teilweise verloren gegangen und wurde von verschiedenen Musikologen und Komponisten rekonstruiert. Das Ensemble Animato führt die Version des Niederländers Ton Koopman aus dem Jahr 1999 auf. Solisten sind Michel Mülhauser (Tenor; Evangelist), Nicolas Pernet (Bass; Jesus), Jean-Luc Waeber (Bass), Bertrand Bochud (Tenor), Annina Haug (Alt) und Pauline Persoud (Sopran).

cs

Deutsche Kirche, Murten. Sa., 24. März, 20 Uhr. Kirche St. Michael, Freiburg. So., 25. März, 17 Uhr.

Musik und Zirkustheater

Heute und morgen treten die Jungmusik Tafers und die Musikgesellschaft Tafers gemeinsam mit Kunos Circus Theater auf. Unter dem Motto «Zirkustheater» führen die Jugendmusik und die Musikgesellschaft ihr Jahreskonzert auf.

jp

Mehrzweckhalle, Tafers. Fr., 23. März, 20 Uhr; Sa., 24. März, 17 und 20 Uhr.

Trio spielt Schumann und Debussy

Im Phénix ist morgen das Trio Tricolage zu hören: Claudia Kienzler (Violine, Viola), Alain Dobler (Saxofon) und Grzegorz Mackiewicz (Klavier) spielen Schumann, Kurtag, Messiaen und Debussy.

cs

Centre Le Phénix, Alpengasse 7, ­Freiburg. Sa., 24. März, 19.30 Uhr.

Trio spielt Musik für jeden Geschmack

Am Sonntag spielen in der Pfarrkirche Alterswil Sarah Chardonnens Lehmann (Klarinette), Christel Sautaux (Akkordeon) und Vincent Perrenoud (Orgel) Werke von Albeniz, Grieg, Bach und anderen mehr.

jp

Kirche, Alterswil. So., 25. März, 17 Uhr.

Exzellentes Jazz-Trio aus der Schweiz

In der Jazz-Konzertreihe «Stubete» im Belvédère spielt am Sonntag das Colin Vallon Trio des seit kurzem in Freiburg wohnhaften Lausanner Pianisten Colin Vallon. Er spielt mit Patrice Moret (Bass) und Julian Sartorius (Schlagzeug). Die drei renommierten Schweizer Jazzkünstler begeistern mit einzigartigen Klanglandschaften.

cs

Café du Belvédère, Reichengasse 36, Freiburg. So., 25. März, 20.30 Uhr. Essen ab 19 Uhr. Reservation für das Essen bis heute Abend erforderlich, für das Konzert empfohlen: 026 323 44 07.