Freiburg 09.09.2019

«Zeitung im Gymnasium» geht in diesem Schuljahr in die dritte Runde

Rund 200 Schülerinnen und Schüler werden mit «Zeitung im Gymnasium» ab heute zu Zeitungslesern und Reportern.

 

208 Mittelschülerinnen und -schüler werden ab heute im Rahmen von «Zeitung im Gymnasium» (ZiG) für ein Schuljahr mit den «Freiburger Nachrichten» im Unterricht arbeiten. Im Laufe des Jahres werden die Jugendlichen dann selber recherchieren und eigene Artikel schreiben, die in dieser Zeitung publiziert werden. Die FN führen das medien­pä­da­gogi­sche Projekt bereits zum dritten Mal durch – zusammen mit dem Bildungsinstitut IZOP und vier Wirtschaftspartnern, die das Projekt mittragen. Mit dabei sind in dieser Ausgabe Klassen aus allen drei Stadtfreiburger Kollegien, aus dem Interkantonalen Gymnasium der Broye und aus der Fachmittelschule Freiburg. Zum Auftakt stellen sich die ZiG-Klassen gleich selber vor.

ma