Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Keine Rekordzahlen in den Freibädern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Herrlicher hätte der Sommer für Sonnenanbeter kaum sein können. Die meisten Freibäder verzeichnen trotzdem keine Rekord-Besucherzahlen. «Wir hatten weniger Leute, als wir erwartet haben», sagt beispielsweise Roland ­Aebi, Bademeister von Kerzers. Das Freibad Murten hingegen blickt auf eine sehr gute Saison zurück. Alleine von Juni bis August besuchten gut 82 000 Personen das Bad.

njb

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema