Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Keine Umweltzonen für «saubere Autos» in Städten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Ziel der Umweltzonen wäre es gemäss Bundesrat gewesen, in Städten die Luftqualität zu verbessern. In diesen Zonen wären nur «saubere» Autos zugelassen worden. In der Vernehmlassung ist aber das Projekt zu stark unter die Räder gekommen: Unter den rund 3700 Antworten waren nur wenige für die Einrichtung von Umweltzonen.

Kernstück der Neuregelung wäre die Einführung eines Vignettensystems gewesen, das die Motorfahrzeuge in verschiedene Emissionskategorien eingeteilt hätte. Autos mit übermässigem Ausstoss von Luftschadstoffen hätten so aus diesen Zonen ausgeschlossen werden können. sda

Bericht Seite 23

Mehr zum Thema