Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kerzen leuchten für Solidarität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg«Eine Million Sterne» – unter diesem Motto werden am kommen Samstag in über 150 Schweizer Städten und Dörfern Plätze, Brücken und Gebäude während mehreren Stunden mit Kerzen beleuchtet. Das Schweizer Hilfswerk Caritas verkauft Passantinnen und Passanten Kerzen, die auf den Plätzen aufgestellt werden, und sternförmige Kerzenhalter. Der Erlös der Aktion geht je zur Hälfte an bedürftige Menschen in der Schweiz und an ein Wasserprojekt in Äthiopien. Das Hilfswerk hat die Aktion «eine Million Sterne» lanciert, um ein Zeichen für sozialen Zusammenhalt und Solidarität zu setzen.

In mehreren Gemeinden

Im Kanton Freiburg leuchten die Kerzen in mehreren Gemeinden: In der Stadt Freiburg verwandeln sich der Georges-Python-Platz und der Platz vor der Pfarrkirche Sankt Peter in ein strahlendes Kerzenmeer; ebenso der Platz vor der Kirche in Villars-sur-Glâne, der Place de Tilleul in Bulle und der Kirchplatz in Vaulruz. Auch in Plasselb und Greyerz findet die Aktion statt- hier sind die genauen Orte noch nicht bekannt. njb/Bild ce

Meistgelesen

Mehr zum Thema