Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kevin Auderset istneuer Gemeinderat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schmitten Der Gemeinderat von Schmitten ist wieder komplett. Kevin Auderset hat auf der Liste 3 der SP bei den Ergänzungswahlen vom Sonntag das Rennen gemacht und wird Mitglied des neunköpfigen Gremiums (siehe auch FN vom 30. April). Der 27-jährige Chemielaborant erzielt bei der Kampfwahl 456 Stimmen, wie die Gemeindekanzlei am Sonntag bereits um 12.30 Uhr bekannt geben konnte. Der CVP-Kandidat Hubert Schafer kam auf 380 Stimmen und die CSP-Kandidatin Susanne Heiniger-Stämpfli auf 200 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 39 Prozent: Bei 2689 Stimmberechtigten sind 1036 gültige Stimmzettel eingegangen.

Nach der Vereidigung konstituiert sich der Gemeinderat neu. Dabei wird auch bestimmt, wer ab dem 1. Juni 2008 der neue Ammann wird.

Die Nachwahl war nötig geworden, nachdem der bis-herige Ammann Urs Stampfli auf Ende Mai demissioniert hat. im

Mehr zum Thema