Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kilbi-Menü jetzt sogar per Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Bereits letztes Jahr bot der Metzgermeisterverband des Kantons Freiburg und Terroir Fribourg die Aktion «Kilbi zum Mitnehmen» an. Dieses Jahr gibts das Menü sogar per Post.

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bereits letztes Jahr bot der Metzgermeisterverband des Kantons Freiburg und Terroir Fribourg die Aktion «Kilbi zum Mitnehmen» an. Dieses Jahr gibts das Menü sogar per Post.

Nachdem das «Kilbi-Menü zum Mitnehmen» letztes Jahr eine grosse Nachfrage verzeichnete, startet die Aktion in die zweite Runde, wie der Metzgermeisterverband des Kantons Freiburg und Terroir Fribourg in einer Medienmitteilung schreiben. Vom 20. August bis zum 31. Oktober können Interessierte bei den teilnehmenden Metzgereien ein Set für vier Personen bestellen. Das Set kostet 72 Franken und enthält das traditionelle Kilbi-Menü: Kohlsuppe, Beinschinken, Saucisson, Speck, Kohl, Rüebli, Kartoffeln und Büschelibirne. Die Gerichte sind fertig gekocht, vakuumverpackt und werden in Isolierbeutel gelegt. Eine mitgelieferte Anleitung soll dafür sorgen, dass die Konsumentinnen und Konsumenten innerhalb weniger Minuten ihr Menü im Wasserbad oder im Dampfgarer aufwärmen können.

Kilbi per Post

In diesem Jahr können Kundinnen und Kunden aus der ganzen Schweiz ihr Menü sogar per Post anfordern. Bestellungen dafür können bis zum 2. September (für eine Lieferung am 9. September) und bis zum 7. Oktober (für eine Lieferung am 14. Oktober) aufgegeben werden. Damit alles klappt, wurden die Hygiene- und Kühlkettenprüfungen bereits erfolgreich durchgeführt, wie der Metzgermeisterverband und Terroir Fribourg schreiben.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema